ELGTUN

Ein "Elgtun-Erlebnis" in Viltgården. Viele von Ihnen haben das Elgtun in Landeskogen schon einmal besucht und haben dieses wunderbare Erlebnis in den letzten Jahren verpasst.

Ab der Saison 2023 können wir Sie endlich wieder begrüßen, aber jetzt hier bei uns im Viltgården. Hier werden Sie neue und alte angestellte Führer treffen, die seit der Gründung von Elgtun im Jahr 2015 dabei sind.

Näher können Sie nicht kommen


GEDULD, VERTRAUEN UND GUTE PFLEGE Wir lieben unsere Elche sehr machen tun alles, damit sie hier in Viltgården ein gutes Leben haben. Als Fachzentrum für Elche haben wir die Pflicht und die einmalige Gelegenheit, die Gewohnheiten und Eigenheiten der Elche zu studieren und zu lernen.

Wir möchten dieses Wissen mit allen teilen und so zur bestmöglichen Bewirtschaftung der Wildpopulationen in Norwegen beitragen.

Von der Zeit, in der sie kleine Kälber sind, begleiten wir sie bis zu ihrer Adoleszenz und beobachten, wie sie sich zu schönen Bullen oder Kühen entwickeln.

Diese enge Zusammenarbeit bedeutet, dass wir mit der Hand auf dem Herzen sagen können, dass wir ein Herz für Elche haben! ‍

SIND MOOSE WIRKLICH ZÄHM?
Das fragen sich viele unserer Gäste. Die Angst vor Elchen in freier Wildbahn ist durchaus berechtigt, und eine Kuh mit einem Kalb kann sehr bedrohlich sein. Aber ja, unsere Elche werden bei uns im Park geboren und sind vom ersten Tag an an den Menschen gewöhnt, sie sind also handzahm. Aber wir dürfen nie vergessen, dass es sich um große Tiere mit ausgeprägten Instinkten handelt. Deshalb sagen wir immer, dass der Park nach den Bedingungen der Tiere gestaltet werden sollte und dass jeder Kontakt mit den Elchen mit einem der Tierpfleger erfolgen sollte.


GEZÄHMTE ELCHE KÖNNEN UNS VIEL LEHREN – ÜBER ELCHE
Zweck und Ziel von Elgtun in Viltgården ist es, ein Kompetenzzentrum für Elche zu sein. Wir haben im Laufe der Jahre viel Wissen angesammelt und möchten dieses an unsere Gäste, aber auch an Forschungs- und Verwaltungseinrichtungen wie die Jagdbehörde, Jagdorganisationen, Vereine und Verbände weitergeben, die sich für das Elchwild interessieren.

Unser Angebot, den Elchen ganz nahe zu kommen, sie zu streicheln und zu füttern, ist eine einzigartige Gelegenheit, den König des Waldes aus nächster Nähe zu erleben.

Da kann man sich nur freuen!

Logo Elgtun

Wir haben im Sommer vom 10. Juni bis zum 31. August jeden Tag geöffnet.

Öffnungszeiten Saison 2024:
10. Juni bis 31. August.
11 - 15 Uhr (Futter: 12 Uhr)

Zusammenarbeit mit Partnern:

Elch-Safari + ELGTUN

ZUSAMMENARBEIT - TROLL AKTIV UND VILTGÅRDEN
Elgtun ist jetzt von Landeskogen zu uns nach Viltgården umgezogen und wir haben uns mit Troll Aktiv zusammengetan, um das Elcherlebnis zu vervollständigen.

Die Elchsafari ist eine gemütliche Abendfahrt in einem Kleinbus, um Elche im Gelände zu beobachten, kombiniert mit einem Besuch im Elgtun-Viltgården, um den König des Waldes aus der Nähe zu betrachten. Hier können Sie den Elchen ganz nahe kommen und bei der Fütterung mitmachen. Erfahrene Führer geben unterwegs detaillierte Informationen über die Tiere.


Die Tour beginnt bei Troll Aktiv und schlängelt sich durch die bewaldeten Hügel oberhalb von Evje - bis zu uns nach Viltgården.

Begleiten Sie uns auf eine ganz besondere Safari und erleben Sie, wie diese beeindruckenden Tiere leben. Unterwegs haben Sie auch Zeit, einen Biberlebensraum zu erkunden.

Klicken Sie auf das Logo, um weitere Informationen und Buchungen über die Website von Troll Aktiv zu erhalten:
Logo Troll Aktiv